Pebble Timeline für die Pebble Classic

Mit einem Software Update auf die neue Version 3.0 für die Pebble Classic werden auch die neuen Pebble Timeline Features für die erste Generation der Pebble Smartwatches bereitgestellt.

Durch das Timeline Update wird auch für Pebble Classic Benutzer der Zugang zu zahlreichen neuen Pebble Timeline Apps freigeschaltet.

Pebble Timeline for Pebble Classic

Außerdem wurde das Look and Feel überarbeitet und es gibt kein lästiges 8 App Limit mehr für Pebble Classic. Mehr Details zum Update gibts auf der offiziellen Pebble Webseite. Viel Spass beim Ausprobieren der neuen Features!

Pebble Health: Pebble stellt eigene Fitness Tracking App bereit

Es gibt bereits viele Fitness Apps von Drittanbietern. Jetzt gibt es auch eine von Pebble selbst! Mit dem letzten Firmware Update für das Pebble Timeline Betriebssystem wird unter anderem die neue native Pebble Health App einführt.

Pebble Health

Pebble Health ist eine Fitness Tracking App, mit integriertem Schrittzähler, Schlaftracker und Coaching Funktion (entstanden mit Hilfe der Stanford University). Die gesammelten Daten können später auch von anderen Apps genutzt werden.

Derzeit ist Pebble Health nur für die Pebble Time, Pebble Time Steel und Pebble Time Round verfügbar. Sobald Pebble Timeline auch für die Pebble Classic bereit steht, kann Pebble Health auch mit der Pebble Classic genutzt werden.

Pebble stellt neue Smartwatch vor: Pebble Time Round

Kürzlich hat Pebble die Time Round angekündigt. Obwohl die meisten Smartwatches in eckiger Optik erscheinen, geht nun Pebble mit der Time Round neue Wege und stellt eine intelligente Armbanduhr im klassischen, runden Design vor.

Die bereits 3. Generation der Pebble Watch soll in drei Ausführungen angeboten werden: Schwarz, Silber und Rosegold. Es sind zwei unterschiedlich breite Armbänder angedacht (14 und 20mm), die dank Schnellverschlussmechanismus sehr einfach ausgetauscht werden können. Die neue Pebble Smartwatch ist nur 7,5mm hoch und wiegt lediglich 28 Gramm. Damit ist die neue Time Round laut Pebble die schlankste und leichteste Smartwatch der Welt.

Pebble Time Round Silber

Pebble Time Round Rosegold

Das neue Design führt allerdings leider zu einer geringeren Akkulaufzeit. Laut Hersteller soll der Akku statt einer Woche nur noch zwei Tage ohne Aufladen auskommen.

Die Time Round hat wie die Pebble Time auch ein Farbdisplay mit 64 Farben. Allerdings wurde die Auflösung von 144×168 auf 180×180 Bildpunkte verbessert. Ansonsten sind die Details ähnlich wie bei der Pebble Time: Gleiche CPU, Beschleunigungssensor, Kompass, 4 Knöpfe am Gehäuse und ein eingebautes Mikrofon.

Pebble Time Round - All

Preislich liegt die neue Pebble Time Round bei 249 Dollar. Auf Pebble.com (mit weltweiter Lieferung), bei Best Buy, Target und Amazon kann die neue Pebble Smartwatch bereits vorbestellt werden. Ab November soll die Auslieferung bereits in den USA beginnen. In Deutschland wohl erst ab 2016.

Für Leute, die bei der Kickstarter-Kampagne für die Pebble Time Steel gebackt haben, besteht übrigens die Möglichkeit noch auf eine Pebble Time Round zu wechseln.

Pebble Time jetzt auch in Deutschland

Ab sofort kann die Pebble Time auch in Deutschland erworben werden. Angeboten wird die Pebble Time in den drei verschiedenen Farben schwarz, weiß und rot bei einer unverbindlichen Preisempfehlung von rund 250 Euro.

Wer die Lieferzeit ein wenig verkürzen möchte, kann die neue Pebble Generation zu ähnlichen Preisen auch einfach direkt bei Amazon bestellen:

Auslieferung der Pebble Time Steel bis Ende August

Laut eines neuen Pressemitteilung von Pebble soll die Auslieferung der Pebble Time Steel bis Ende August abgeschlossen sein.

Offensichtlich hat sich der Zeitplan etwas nach hinten verschoben, da es zu Verzögerungen gekommen ist. So wird das Metall-Armband der Pebble Time Steel nicht rechtzeitig bereitgestellt werden. Die Lederarmbänder sind allerdings bereits verfügbar.

Backers der Pebble Time Steel erhalten Lederarmband und Metall-Armband zur Uhr. Das Metall-Armband wird voraussichtlich zum späteren Zeitpunkt (spätestens bis Ende September) separat nachversendet. Die zusätzlichen Kosten für den Versandt werden von Pebble übernommen.

Pebble Summer Sale: Bis zu 25% auf Modelle der 1. Generation

Passend zum Sommer-Start gibt es im offiziellen Pebble Online-Store seit heute ein spezielles Angebot für einige Pebble Modelle der ersten Generation. Dabei könnt ihr bis zu 25% sparen! Die Pebble Classic wird für 99€ statt 129€ angeboten und die Pebble Steel ist für 179€ statt 199€ im Angebot.

Pebble Sale

Der Pebble Sommer Sale geht noch bis Sonntag, 28. Juni 2015 (8:59 Uhr CEST).

 

Pebble Time kann jetzt für 249 Euro vorbestellt werden

Da nun die Kickstarter Aufträge weitestgehend abgearbeitet sind, kann seit Anfang dieser Woche kann die Pebble Time nun auch über den offiziellen Pebble Online-Store vorbestellt werden.

Pebble Time Pre-Order

Der Preis der neuen Pebble Smartwatch beträgt im Pebble Online-Store satte 249 Euro. Wer die Pebble Time bereits bei der Kickstarter Kampagne ergattert hat, musste dafür inkl. Porto weniger als 200 Euro zahlen.

Mit der Vorbestellung der Pebble Time kannst du sicher gehen, dass du die Pebble Time so bald wie möglich erhälst. Wann das sein wird, steht derzeit leider noch nicht genau fest. Es wird bald offizielle Neuigkeiten geben bzgl. des Zeitplans für die Auslieferung und der Verfügbarkeiten in Bestbuy-Ladengeschäften.

Pebble Time Boxed

Für diejenigen, die ungeduldig sind und nicht abwarten wollen bis die Pebble Time Vorbestellungen anlaufen, lohnt ein Blick in Ebay. Dort gibt es einige Angebote (sogar aus Deutschland) von der Kickstarter Kampagne für 250 bis 300 Euro.


 

Erste Erfahrungen mit der Pebble Time

Bereits Mitte Mai werden die neuen Pebble Time Smartwatches aus der Kickstarter Kampagne ausgeliefert und nun gibt es auch schon erstes Feedback von den Nutzern.

Da darf natürlich das obligatorische Unboxing-Video nicht fehlen:

Aber auch erste Testberichte sind im Internet bereits aufgetaucht. So berichtet c’t durchweg Positives über die neue Pebble Smartwatch:

[...] Pebble hat gut zugehört und mit der neuen Version die drei wohl am häufigsten genannten Kritikpunkte ausgeräumt: Klotziges Design, Schwarzweiß-Display, begrenzter Speicher. [...]

Kritisiert wird lediglich der angestiegene Preis von 250 Euro.

Auch die Kollegen von Computer Base haben die Pebble Time genauer unter die Lupe genommen. Im Fazit ist folgendes zu lesen (Auszugsweise):

[...] Die größten Vorteile kann sich die Pebble Time angesichts der Akkulaufzeit sowie der Systemkompatibilität mit Android und iOS sichern. [...] Das farbige E-Paper-Display verschönert zwar die Anzeigen, allerdings ist die Auflösung zu gering [...] Die neue „Timeline“ ist zwar praktisch, aber im Grunde nicht mehr als eine einfache Terminübersicht [...] Die Pebble Time schmiegt sich besser an das Handgelenk des Nutzers als die meisten anderen Smartwatches. [...]

Ab Juli 2015 wird auch die Pebble Time Steel an die Teilnehmer der Kickstarter-Kampagne gesendet. Bleibt abzuwarten wie dazu das Feedback ausfällt.

MWC 2015: Pebble Time Steel vorgestellt

Neben der Pebble Time hat das Pebble Team überraschend auf dem Mobile World Congress (MWC) 2015 in Barcelona eine weiteres Modell der neuen Pebble Generation angekündigt: Die Pebble Time Steel.

Pebble Time Steel

Die Pebble Time Steel bringt alle Features der Pebble Time mit, ist allerdings in ein hochwertiges Gehäuse mit Edelstahl- und Gold-Legierung verarbeitet und wird dadurch auch einem modernen Business Look gerecht. Das neue Modell kommt mit zwei unterschiedlichen Armbändern: Leder und Edelstahl.

Pebble Time Steel 2

Die Pebble Time Steel ist nun auch bei der Kickstarter Kampagne erhältlich für $250. Diejenigen, die bereits die Pebble Time bei Kickstarter reserviert haben, können ein Upgrade machen ohne ihren Rang zu verlieren. Die Pebble Time Steel wird ab Juli 2015 weltweit ausgeliefert. Später wird die Pebble Time Steel ab $299 erhältlich sein.

Pebble Time mit farbigem E-Ink Display ab $199 angekündigt

Nun ist seit wenigen Minuten der Countdown abgelaufen und Pebbles Ankündigung ist verfügbar: Die Pebble Time. Wie bereits im letzten Beitrag erwähnt, verfügt die neue Pebble Smartwatch über einige sehr interessante Features wie ein etwas größeres und farbiges E-Ink Display, ein flacheres Gehäuse, das sich dem Handgelenk anpasst und ein komplett überarbeitetes Betriebssystem, das wie eine Timeline aufgebaut ist.

pebble-timeDie Pebble Time erscheint in drei unterschiedlichen Farben: Rot, Grau / Schwarz und Weiß. Der reguläre Preis der neuen Uhr ist mit $ 199 angegeben.

Pebble-Time-2

Ganz nach Pebble-Manier gibt es für die neue Pebble Time auch wieder eine Kickstarter Kampagne, bei dem ihr die Hersteller unterstützen könnt und im Gegenzug Pebbles vor dem offiziellen Erscheinen zu einem guten Preis (ab $ 159) abstauben. Laut Kickstarter sind werden die neuen Modelle schob ab Mai 2015 ausgeliefert. Schon 30 Minuten nach dem Start der Kickstarter Kampagne haben knapp 5000 Pebble-Fans 875.000 USD Unterstützung zugesagt.