Gadgetbridge: Ein Leben nach dem Tod für Pebble Smartwatches

Mit dem Verkauf von Pebble an Fitbit Ende letzten Jahres wurde leider auch das Aus für Pebble bekanntgegeben. Demnach werden Pebble Smartwatches nicht mehr produziert und verkauft. Spätestens Ende 2017 soll dann auch der Betrieb der Pebble-Cloud eingestellt werden über den verschiedene Apps und Zifferblätter für die Pebble Smartwatch auf die Uhr übertragen werden können. Somit wären die Pebble Uhren nicht mehr wirklich zu gebrauchen.

Abhilfe und ein wenig Hoffnung könnte da das Open-Source-Projekt “Gadgetbridge” schaffen: Eine App die Android-Smartphones mit der Pebble verbindet. Gadgetbridge basiert nicht auf einem App-Store in der Cloud, sondern ermöglicht Apps und Watchfaces flexibel aus verschiedenen Quellen einzuspielen. Dabei werden die zu übertragenen Daten auf dem Smartphone gespeichert. Positiver Nebenaspekt: Persönliche Daten bleiben auf dem Smartphone privat und werden nicht in der Cloud abgespeichert.
Gadgetbridge bildet die Schnittstelle zur Datenübertragung für Companion-Apps. Mit diesen Apps, die auf Smartphone und Smartwatch laufen, können unter anderem auch Daten aus dem Internet auf die Pebble übertragen werden. Eine direkte Internetverbindung bietet Gadgetbridge bewusst nicht. Dadurch können dann manche Apps wie zum Beispiel Tripadvisor und Get me out leider nicht mehr in vollem Umfang benutzt werden. Pebble Helath wird hingegen trotzdem unterstützt. Mittels Gadgetbridge können auch verschiedene Pebble Firmware-Versionen und Updates auf die Smartwatch eingespielt werden. Das Open-Source-Projekt unterstützt neben der ganzen Smartwatches aus dem Hause Pebble auch das Mi Band von Xiaomi.

Installation

  1. Die Software zu Gadgetbridge kann über den alternativen App-Store F-Droid heruntergeladen und installiert werden.
  2. Danach kann die Pebble über Bluetooth mit dem Smartphone gekoppelt werden.
  3. Wenn die Geräte erfolgreich miteinander gekoppelt sind, kann die Gadgetbridge App gestartet werden und die Pebble bei Gadgetbridge angemeldet werden.
  4. Bei Uhren mit Bluetooth LE (Pebble 2 / Pebble LE) findet die Kopplung nur über das Plus-Zeichen in der Gadgetbridge App statt.

Link: https://github.com/Freeyourgadget/Gadgetbridge

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.